Historie

Qualität durch Erfahrung

10/1970

Gründung als Handelsunternehmen für Verpackungsmaschinen und Zubehör durch Claus Pohle und Peter Sakewitz in Buchholz in der Nordheide.

10/1995

Umzug nach Zarrentin am Schaalsee (Mecklenburg-Vorpommern) – mehr Platz, um die Expansionspläne umzusetzen. Für den Standort spricht die optimale Infrastruktur: ein wachsendes Industriegebiet mit optimaler Anbindung an die Autobahn (A24 Hamburg–Berlin).

01/1996

Produktion der ersten eigenen Vakuumverpackungsmaschinen; 19 Mitarbeiter/-innen sind inzwischen für VARIOVAC tätig.

1998 und 2004

Erweiterung der Produktions- und Lagerflächen am Standort Zarrentin; Stärkung der Position als regionaler Arbeitgeber.

01/2001

Jörg Reimer wird geschäftsführender Gesellschafter neben Wolfgang Böhrs, Claus Pohle und Peter Sakewitz.

2008

Nina Huchzermeyer-Kessler übernimmt die Anteile an VARIOVAC von ihrem Vater, Peter Sakewitz. Weitere Anteilseigner sind nach wie vor Claus Pohle sowie Wolfgang Böhrs und Jörg Reimer. Überdurchschnittlicher Anstieg der Auftragsvolumina, zunehmend internationale Kunden und Vertriebspartner. Bau eines separaten Verwaltungsgebäudes; die Belegschaft wächst auf 65 Personen.

09/2010

Jörg Reimer wird alleiniger Geschäftsführer (CEO); er übernimmt die Geschäftsanteile von Claus Pohle und Wolfgang Böhrs. Der Umsatz wächst weiter, vor allem international.

08/2013

Neubau einer Versandhalle mit großzügigem Entwicklungs- und Ausbildungsbereich. Zunehmend Übernahme sozialer Verantwortung durch Ausbildung motivierter junger Menschen, z. B. zum Mechatroniker oder zur Fachkraft für Lagerlogistik.

06/2015

Andreas Poussét wird zweiter Geschäftsführer und COO; er ist damit verantwortlich für alle Inhouse-Prozesse und die Leitung des operativen Geschäfts.

12/2016

Zertifizierung nach der neuesten internationalen Norm ISO 9001:2015; Beleg für effiziente interne Prozesse und die erfolgreiche Installation eines umfassenden Qualitätsmanagementsystems.

01/2017

Inbetriebnahme des ersten eigenen CNC-Fräszentrums und Beginn der Inhouse-Teilefertigung. Mehr als 160 Mitarbeiter/-innen sind inzwischen für VARIOVAC tätig; eine großzügige Erweiterung des gesamten Standorts ist in Planung.